Startseite

Illuminated Keyboards

Beleuchtung von Eingabegeräten ohne Zusatzenergie

Problembeschreibung:

Durch lichtsammelnde bzw. lichtleitende Materialien sollen unter Verwendung von Umgebungslicht Beleuchtungseffekte erzielt werden, die eine optische Hervorhebung von einzelnen Bedien- bzw. Funktionsbereichen ermöglichen und damit eine erleichterte Bedienung von Handy, Notebooks and Tabletts bewirken.

Die technische Entwicklung der LED’s in den letzten Jahren sowie die Verbesserung der Akkus in mobilen Geräten, boten vielfältige Beleuchtungsmöglichkeiten. Immer flacher werdende Designs bei sinkenden Herstellkosten machten den Einsatz von lichtleitender Folie wirtschaftlich attraktiv. Diese lichtleitende Schicht/ Folie benötigt nur noch vereinzelt platzierte LED’s, die über den Folien-Lichtleiter eine gleichmäßige Beleuchtung der gesamten Tastaturfläche umsetzen.

Die neue Lösung:

Die Erfindung beschreibt die Umsetzung von Lichtabsorption und Lichtemission zur Beleuchtung von manuellen Eingabegeräten, wie z.B. Tastaturen, unter Verwendung von Umgebungslicht.

Ein Gehäuseteil des Eingabegerätes dient dabei als lichtleitende Schicht, die das eingeleitete Licht über Kantenausbildung zur Spaltausleuchtung der Tastaturen einsetzt.

Die technische Entwicklung der LED’s in den letzten Jahren sowie die Verbesserung der Akkus in mobilen Geräten, boten vielfältige Beleuchtungsmöglichkeiten. Immer flacher werdende Designs bei sinkenden Herstellkosten machten den Einsatz von lichtleitender Folie wirtschaftlich attraktiv. Diese lichtleitende Schicht/ Folie benötigt nur noch vereinzelt platzierte LED’s, die über den Folien-Lichtleiter eine gleichmäßige Beleuchtung der gesamten Tastaturfläche umsetzen.

Vorteile:

  • Kostengünstige Lösung mit vielen Gestaltungsfreiheiten.

  • Flache Gerätedesigns können so in Ihrer Funktion optimiert werden.

  • Patentverletzungsthematiken machen das Schutzrecht sehr attraktiv zur eigenen Positionierung und Abwehr von Mitbewerbern.

  • Innovatives Produkt mit Alleinstellungsmerkmalen patentrechtlich geschützt.

  • Großes Markt- und Verletzungspotential im Bereich der Konsumerelektronik (laut Bitcom seit 2010: 60 Mio. Keyboards)!

Artikel Linkedin

Kurzinformation

Download

Lizenznehmer oder Patentkäufer gesucht!